Play Intelligence

Author: James W. Findlay
Publisher: University Press of America
ISBN: 9780761865186
Size: 11.63 MB
Format: PDF, Docs
View: 52

On the whim of an idea, a sophomore student, unlike any other sophomore, takes on the might of the academic world with one of the most thought provoking books written on psychology and philosophy. Play Intelligence: From IQ to PIQ challenges the very heart of our modern science with a radical, if not explosive, hypothesis that human intelligence is playing. He takes on two of the most difficult concepts in science, since we first began to think of science. What is intelligence, and why do we play as we do? With a simple toy brick, he demonstrates how play affects our brain and thought processes and how our abilities transfer from one intelligence to another. He also demonstrates how play is vital in our education and communication, for both children and adults. Like the children all around us, if we dare but play, we could face the challenges in our daily life and have fun while doing so.

Der Tag An Dem Ich Aufh Rte Beeil Dich Zu Sagen

Author: Rachel Macy Stafford
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843711142
Size: 17.17 MB
Format: PDF
View: 13

»Dafür haben wir jetzt keine Zeit«, war lange der Satz, den die Töchter von Rachel Macy Stafford am häufigsten von ihrer Mutter hörten. Die junge Frau verlor sich geradezu in ihrem hektischen Alltag, während sie versuchte, allen Ansprüchen gerecht zu werden. Bis es schließlich nicht mehr weiterging.Nicht für sie, nicht für ihren Partner und vor allem nicht für ihre Kinder. Rachel Macy Stafford zog daraufhin die Reißleine und beschloss, ihr Leben zu ändern. Sie entwickelte ein Programm für mehr Achtsamkeit und Gelassenheit und lernte so auch selbst, endlich wieder bewusst Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.

Escape From Childhood

Author: John Holt
Publisher: CreateSpace
ISBN: 1484877373
Size: 14.33 MB
Format: PDF, Docs
View: 35

“We, in modern-day America, underestimate children's abilities to make reasonable judgments far more than have any other people at any other place or time in history. In the name of protecting children we hurt them, sometimes viciously. As Holt shows brilliantly, children need the same rights to advance their own interests and protect themselves as we grant to adults.”—Peter Gray, author of Free to Learn: Why Unleashing the Instinct to Play Will Make Our Children Happier, More Self-Reliant, and Better Students for Life"With his usual profound interest in observing children in the world, Holt presents a series of arguments about the nature of childhood that any serious educator or parent should thoughtfully explore."—Kirsten Olson, author of Wounded By School and Schools As Colonizers“For the sake of our young people, I humbly recommend that if you have read it, it's time to re-read it; if you have not, it's now time. The urgency is that we desperately need a more gentle, loving, and friendly world for our young people and there is no better inspiration than Holt's Escape From Childhood to spur us to action.”—Carlo Ricci, Professor of Education and author of The Willed Curriculum, Unschooling, and Self-DirectionThis is a reprint of John Holt's controversial book about the rights of children and how adults and children can live and learn together more enjoyably and transparently by rethinking their relationships. Under the guise of care and protection, children are kept in the walled garden of childhood, outside the world of human experience, for longer periods than ever before in human history. But for many children and parents, the walled garden of childhood is more like a prison, where authorities compel and limit personal actions. What if children the right to do, in general, what any adult may legally do? The reader who dares to confront such a question will discover new family relationships, not based on parental control, but on the joy of shared experience and responsibilities.

Das Delfin Prinzip

Author: Dr. Shimi Kang
Publisher: Mosaik Verlag
ISBN: 9783641121631
Size: 15.96 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 76

Ein Muss zum Trendthema: Starke Kinder - ohne Leistungszwang Die kanadische Pädagogin Dr. Shimi Kang leistet mit ihrem Buch einen wertvollen Beitrag zur aktuellen Erziehungsdebatte. Ihr Ziel sind glückliche, neugierige, lebendige, kooperative Kinder, die ganz nebenbei auch sehr erfolgreich sind. Die derzeit oft propagierte Fixierung auf Erfolg und Leistung lehnt sie ab, denn ehrgeizige Tigermütter und neurotische Helikoptereltern schaffen Druck, Angst und Kontrolle – kein Klima, in dem sich Kinder optimal entwickeln können. Dagegen setzt Shimi Kang das Delfin-Modell: Delfine sind intelligent, sozial, voller Lebensfreude und dienen ihr als anschauliches Bild dafür, wie Erziehung heute gelingen kann. Mit vielen Beispielen aus der Praxis und persönlichen Geschichten.

Gewalt

Author: Steven Pinker
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104016160
Size: 16.96 MB
Format: PDF, ePub
View: 21

Die Geschichte der Menschheit – eine ewige Abfolge von Krieg, Genozid, Mord, Folter und Vergewaltigung. Und es wird immer schlimmer. Aber ist das richtig? In einem wahren Opus Magnum, einer groß angelegten Gesamtgeschichte unserer Zivilisation, untersucht der weltbekannte Evolutionspsychologe Steven Pinker die Entwicklung der Gewalt von der Urzeit bis heute und in allen ihren individuellen und kollektiven Formen, vom Verprügeln der Ehefrau bis zum geplanten Völkermord. Unter Rückgriff auf eine Fülle von wissenschaftlichen Belegen aus den unterschiedlichsten Disziplinen beweist er zunächst, dass die Gewalt im Laufe der Geschichte stetig abgenommen hat und wir heute in der friedlichsten Epoche der Menschheit leben. Diese verblüffende Tatsache verlangt nach einer Erklärung: Pinker schält in seiner Analyse sechs Entwicklungen heraus, die diesen Trend begünstigt haben, untersucht die Psychologie der Gewalt auf fünf innere Dämonen, die Gewaltausübung begünstigen, benennt vier Eigenschaften des Menschen, die den inneren Dämonen entgegenarbeiten und isoliert schließlich fünf historische Kräfte, die uns heute in der friedlichsten Zeit seit jeher leben lassen. Pinkers Darstellung revolutioniert den Blick auf die Welt und uns Menschen. Und sie macht Hoffnung und Mut. »Pinkers Studie ist eine leidenschaftliche Antithese zum verbreiteten Kulturpessimismus und dem Gefühl des moralischen Untergangs der Moderne.« Der Spiegel »Steven Pinker ist ein Top-Autor und verdient all die Superlative, mit denen man ihn überhäuft« New York Times» Die Argumente von Steven Pinker haben Gewicht [...]. Die Chance, heute Opfer von Gewalt zu werden, ist viel geringer als zu jeder anderen Zeit. Das ist eine spannende Nachricht, die konträr zur öffentlichen Wahrnehmung ist." Deutschlandfunk »Steven Pinker ist ein intellektueller Rockstar« The Guardian »Der Evolutionspsychologe Steven Pinker gilt als wichtigster Intellektueller« Süddeutsche Zeitung »Verflucht überzeugend« Hamburger Abendblatt