The Unmade Bed

Author: Stephen Marche
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 9781476780177
Size: 16.67 MB
Format: PDF, Kindle
View: 42

In response to books such as Anne-Marie Slaughter’s Unfinished Business, cultural commentator Stephen Marche examines the status of male-female relations in the twenty-first century—with the help of his wife, the writer and editor Sarah Fulford. One warm spring morning in New York City, Stephen Marche, then a new father and tenure-track professor, got the call: his wife had been offered her dream job…in Canada. Their mutual decision to prioritize her career over his and move home to Toronto shed new light on the gender roles in their marriage and in the world they saw around them. As Marche provocatively argues, we are no longer engaged in a war of the sexes, but rather stuck together in a labyrinth of contradictions. And that these contradictions are keeping women from power and confounding male identity. The Unmade Bed is a deeply researched, deeply personal exploration into the moments in everyday life where women and men meet. After all, within offices and homes, on the street, online, and in bed, we constantly ask ourselves: Who has the power? How much can we say? What are we expected to sacrifice? Is it possible to be equal? As he attempts to answer these questions, Marche explores the phenomena that have come to define our modern conversations on gender, from mansplaining and sexual morality to parenthood and divisions of the domestic sphere. In the process, he discovers that amid all this chatter, we are not actually facing the real issues—that true power remains shockingly elusive for women while the idea of masculinity, trapped between iconographies of power and powerlessness, struggles in a state of uncertainty to the point where manliness and crudity are almost synonymous. The only way out of these mutual struggles is together. With footnote commentary throughout the book from Marche’s wife, The Unmade Bed is a uniquely balanced and honest approach to the revolution going on in our everyday lives, a thought-provoking work of social science that is sure to be a conversation starter.

In Den Augen Der Anderen

Author: Jodi Picoult
Publisher: BASTEI LÜBBE
ISBN: 9783838710280
Size: 19.44 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 59

Jacob hasst die Farbe Orange. Und er hasst es, wenn sein gewohnter Tagesablauf gestört wird. Routinen sind für ihn lebenswichtig, denn er leidet unter dem Asperger-Syndrom. Doch dann wird seine Erzieherin erschlagen, und Jacob wird des Mordes verdächtigt. Die von seiner Mutter Emma mühsam erkämpfte 'Normalität' bricht zusammen. Alle Beweise sprechen gegen Jacob. Doch Emma nimmt den Kampf auf. Denn es geht darum, ihren Sohn vor dem Gefängnis zu bewahren - und um die Rechte von Menschen, die anders sind.

Angerichtet

Author: Herman Koch
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462301991
Size: 12.63 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 74

Ein Abend im Sternerestaurant. Zwei Elternpaare – eine lebenswichtige Entscheidung.Der preisgekrönte Bestseller aus den Niederlanden erzählt ein Familiendrama, das um die Fragen kreist: Wie weit darf Elternliebe gehen? Was darf man tun, um seine Kinder zu beschützen? Ein Roman, der ins Herz schneidet. Zwei Ehepaare – zwei Brüder und ihre Frauen – haben sich zum Essen in einem Spitzenrestaurant verabredet. Sie sprechen über Filme und Urlaubspläne und vermeiden zunächst das eigentliche Thema: die Zukunft ihrer Söhne Michel und Rick. Die beiden Fünfzehnjährigen haben etwas getan, was ihr Leben für immer ruinieren kann. Paul Lohman, der Erzähler und Vater von Michel, will das Beste für seinen Sohn. Und ist bereit, dafür weit zu gehen, sehr weit. Auch die anderen am Tisch haben ihre eigene, geheime Agenda. Während des Essens brechen die Emotionen auf, schwelende Konflikte zwischen den Brüdern entladen sich, und auf einmal steht eine Entscheidung im Raum, die drei der vier mit aller Macht verhindern wollen. Mit unglaublicher Raffinesse und großem Sprachwitz erzählt Herman Koch eine Geschichte von bedingungsloser Liebe, Gewalt und Verrat. Nach und nach nur werden die wahren Abgründe und Motive der Personen sichtbar, ständig wird der Leser herausgefordert, sein moralisches Urteil neu zu fällen.Angerichtet ist ein aufwühlender Roman, der lange nachhallt. Ein starkes Stück Literatur.

Das Reich Der Sieben H Fe Flammen Und Finsternis Band 2

Author: Sarah J. Maas
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 9783423432436
Size: 18.55 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 24

So spannend, so romantisch, so sinnlich wie nie Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

In Die Wildnis

Author: Jon Krakauer
Publisher: Piper Verlag
ISBN: 9783492957779
Size: 18.92 MB
Format: PDF, Mobi
View: 26

Im August 1992 wurde die Leiche von Chris McCandless im Eis von Alaska gefunden. Wer war dieser junge Mann, und was hatte ihn in die gottverlassene Wildnis getrieben? Jon Krakauer hat sein Leben erforscht, seine Reise in den Tod rekonstruiert und ein traurig-schönes Buch geschrieben über die Sehnsucht, die diesen Mann veranlasste, sämtliche Besitztümer und Errungenschaften der Zivilisation hinter sich zu lassen, um tief in die wilde und einsame Schönheit der Natur einzutauchen. – Verfilmt von Sean Penn mit Emile Hirsch.

Die Satanischen Verse

Author: Salman Rushdie
Publisher: btb Verlag
ISBN: 9783641112677
Size: 16.14 MB
Format: PDF
View: 27

Bejubelt und verdammt: Das Buch, für das Salman Rushdie zum Tode verurteilt wurde Über der englischen Küste wird ein Flugzeug in die Luft gesprengt. Die einzigen Überlebenden dieses Terroranschlags sind Gibril Farishta und Saladin Chamcha, zwei indische Schauspieler, die buchstäblich vom Himmel fallen und wie durch ein Wunder unversehrt bleiben. Doch nach dem Absturz gehen seltsame Dinge mit ihnen vor: Der Muslim Gibril zeigt immer mehr Ähnlichkeit mit dem Erzengel Gabriel, während sich Saladin, der stets seine Herkunft verleugnete, zu einem Abbild des Teufels entwickelt. Doch das ist erst der Beginn einer überwältigenden Odysee zwischen Gut und Böse, zwischen Fantasie und Realität.